you're reading...

In Deutscher Sprache

40 Jahre mit Berto.

Oktober 1974 – Oktober 2014

Heute vor 40 Jahren wurde die Polsterwerkstatt Berto gegründet – wir feiern unseren 40. Geburtstag!

Dieser Artikel ist der Anfang von vielen Events und Feierlichkeiten, die während der nächsten Monate diesem Geburtstag gewidmet sind.

Die Emotion ist sehr stark.

Jetzt erkenne ich, wie sehr mich dieses Projekt berührt. Ich bin bis ins Innerste bewegt und ich fühle eine grosse Verantwortung in mir.

Ich möchte euch hier einige Kapitel dieser Geschichte zu erzählen.

Fioravante Berto

Fioravante Berto negli anni ’70. Costruisce la sua casa e la prima sede dell’attività dei fratelli Berto.

Fioravante Berto beginnt in den 60er Jahren:  er baut ein Haus für sich, das zum ersten Sitz der Werkstatt der Gebrüder Berto wird.

Nach einigen Jahren Erfahrung in verschiedenen Werkstätten der Brianza, gründen die Brüder Fioravante und Carlo Berto  in einem Keller ihre eigene Werkstatt, wie es in diesen mythischen 70er Jahren in Italien üblich ist.

Sie arbeiten hart für ihre Kunden: Hersteller, die in diesen Jahren bereits bekannte Namen aufweisen können. Die beiden entwerfen erfolgreiche neue Modelle und schaffen Arbeitsplätze für mehrere Personen.

Mein Vater Fioravante organisiert die Arbeitsabläufe, er liebt den Kontakt mit den Personen und hat die Gabe, die Marktlage zu fühlen und im voraus zu erkennen

Mein Onkel Carlo dagegen ist ein Meister der Polsterkunst, der bald in der Gegend als einer der besten Polstermeister bekannt ist.

Dank ihrer Willensstärke – eine Charakteristik aller “Auswanderer”, die von Null anfangen und mit aller Kraft zeigen wollen, dass sie in der Lage sind, ihre Ziele zu erreichen – haben sie bald grossen Erfolg und in den 90er Jahren wird ihr erster Katalog für den Direktverkauf ihrer Produkte gedruckt.

Ende der 90er Jahre ist mein Eintritt in die Firma. Wir arbeiten hart mit all unseren Kräften, während die “Digital Revolution” beginnt. Unser Ziel ist,  unsere Geschichte in ein internationales Markenzeichen zu verwandeln: eine Polsterwerkstätte wie ein Schneideratelier.

In Zusammenarbeit mit einem aussergewöhnlichen Arbeitsteam aus treuen “Burschen”, die vom Anfang vor 40 Jahren schon bei uns waren und immer noch mit uns arbeiten, bis hin zu vielen neuen Mitarbeitern, die sich im Lauf der Zeit dem Team angeschlossen haben.

An alle, die in diesen Jahren mit uns zusammengearbeitet haben, geht meine ganz persönliche Anerkennung. Mir fehlen die Worte, um euch meine Dankbarkeit auszudrücken, aber ich bin stolz darauf, euch an meiner Seite zu haben und von weiteren 40 Jahren mit euch träumen zu können.  Ich kann eure Nähe spüren und fühle, dass wir bei der Arbeit an unseren Projekten wie eine Familie sind – glaubt mir, dieses Gefühl ist das Schönste, was mir diese Arbeit geben kann!

Alle zusammen sind die Hauptdarsteller unseres Markenzeichens. Und das ist auch der Grund, warum wir beim Verkauf unserer Produkte wollen, dass die Kunden verstehen und schätzen, was und wer hinter unseren Sofas steht. Unter diesen „Burschen“ gibt es eine Person, der ich ganz besonders dankbar bin und die bereits in diesem mythischen Oktober 1974 an der Seite der Gebrüder Berto war und sie seitdem nie verlassen hat: ich spreche von Flavio Cairoli. Ihm ist dieser erste Artikel zum 40. Jahrestag von #Berto40 gewidmet.

Flavio ist einzigartig – für meine Familie und für meinen Betrieb.

Es ist eine grosse Ehre für mich und Grund meines tiefen Pflichtgefühls, dass ich immer, in allen Momenten unserer Geschichte und besonders in den schwierigsten Momenten, auf das Vertrauen und die Unterstützung von Flavio zählen konnte.

Flavio – halte dich bereit, wir werden auch dich feiern, so wie es sich gehört!

Im nächsten Artikel werden wir dann die anderen Hauptdarsteller unserer Geschichte vorstellen: Kunden,  Lieferanten, Produkte, Locations und Mitarbeiter. Es wird Momente zum Feiern geben, aber auch Momente des Nachdenkens und des Bewusstseins, für eine Zukunft, in der wir alle zusammen mit grosser Entschlossenheit für unser Projekt arbeiten und immer die Kraft, die gegenseitige Hilfe und die Erinnerung an meinen Vater, Fioravante Berto im Herzen halten.

Herzlichen Glückwunsch #Berto40, an uns und an euch alle!

Discussion

Nessun commento.

Scrivi un commento (i campi con asterisco sono obbligatori)

FOLLOW US!

Facebook Twitter GooglePlus Follow Me on Pinterest YouTube Flickr

#BERTOLIVE

Gli Argomenti di BertoStory

Archivi