you're reading...

In Deutscher Sprache

Ein Traum, der New York heisst. Wir sind stolz darauf, an einem Projekt teilzunehmen, das der Welt das Beste des italienischen Handwerks zeigen will: Design-Apart.

Wenn wir nicht daran glauben würden, dass Träume wahr werden können, wären wir wahrscheinlich keine guten Unternehmer. Und auf jeden Fall war die Gelegenheit, die sich uns präsentierte, als uns Diego Paccagnella e Stefano Micelli vorschlugen, an Design-Apart teilzunehmen, bestimmt nicht eine von denen, die man verpassen kann.
Um was handelt es sich?
Unserer bescheidenen Meinung nach handelt es sich um eine so starke und so schöne Idee, dass sie ein sehr wichtiges Anzeichen für eine Veränderung in der Welt der italienischen Manufakten sein könnte.

Kurz, Design-Apart wird einen “living showroom” in New York einrichten, wo ein Loft ausschliesslich mit Möbeln von einer kleinen Anzahl italienischer Hersteller mit hohem handwerklichen Standard eingerichtet wird.

In dem Haus wird der Erfinder des Projekts, der Art Director Diego Paccagnella mit seiner Familie leben und macht somit diesen italienischen Vorschlag in New York wirklich und “lebendig”.

Berto Salotti ist die Chance gegeben worden, den Wohnraum dieses wunderbaren Hauses einzurichten: konnten wir etwa nein sagen?

Die Idee ist, sobald sie bekannt wurde, sofort in den Medias erschienen, auf beiden Seiten des Ozeans: : in Italien hat Filippo Santini in Repubblica.it davon gesprochen, in den Vereinigten Staaten Curbed New York und Elegran NYC
Wird der “living showroom” die Antwort auf eine starke Internationalisierung von uns kleinen und mittleren italienischen

Handwerksbetrieben sein?

Wir wetten, dass es so ist, und mit uns:

Auge 21 (Küchen nach Mass)
B-Stone (Marmor und Granite)
Bosa (Fliesen)
Elica (Abzugshauben)
Ermes Ponti (Möbel aus Holz)
Exnovo (Lampen)
Marrone Custom Cooking (Cooking suites)
Milldue (Bäder)
Menotti Specchia (Fussböden aus Holz)
Renata Bonfanti (Teppiche)
Secondome (Accessoires aus Glas)
Segno Italiano (Accessoires)
TechLab Italia (Arbeitsplatten)

Momentan ist die Suche nach dem Loft in vollem Gange, wir werden euch über die Entwicklung des Projekts auf dem Laufenden halten! Und wenn ihr unsere Teilnahme an Design-Apart auf Twitter weiterverfolgen möchtet, werden wir mit Hashtag #livingshowroom sprechen.

[LETZTE INFO VOM 16/5/2013 – Während wir den Artikel veröffentlichen, publiziert LaStampa.it ein gutes Videointerview mit dem Erfinder von Design-Apart, Diego Paccagnella. Mit diesem Link ist es möglich, das Interview zu sehen, in dem Diego sehr gut seine Inspiration und das Programm des Projekts erklärt.

Discussion

Nessun commento.

Scrivi un commento (i campi con asterisco sono obbligatori)

FOLLOW US!

Facebook Twitter GooglePlus Follow Me on Pinterest YouTube Flickr

#BERTOLIVE

Gli Argomenti di BertoStory

Archivi