you're reading...

In Deutscher Sprache

#sofa4manhattan: ein Video, Co-Design in New York, Herstellung des Prototyps in der Brianza und Crowdcrafting in Manhattan

Man sagt, dass die Basis von allen erfolgreichen Projekten “die Liebe für die Arbeit” ist.

sofa4manhattan-berto-sofa-von-new-york

Genau das ist uns gestern während des “FuoriSalone” in Mailand bestätigt worden, als wir #sofa4manhattan in der Ausstellung Onwards, die für das Publikum bis zum 13.April geöffnet ist, vorstellten.

“Man” heisst Stefano Micelli und ist einer der 3 Personen, die die Idee für das Projekt #sofa4manhattan hatten (zusammen mit Filippo Berto und Diego Paccagnella).

Es ist eine grosse Emotion in uns während wir die verschiedenen Phasen der Herstellung des Prototyps und des Crowdcraftings von #sofa4manhattan nochmals durchlaufen.

Wir möchten euch diese Geschichte erzählen während wir bequem auf dem ersten Sofa sitzen, das in Zusammenarbeit für die Stadt New York und mit der Stadt New York entstanden ist: Sofa4manhattan.

Aber beginnen wir am Anfang:

– Was ist #sofa4manhattan?
sofa4manhattan-designer-new york#sofa4manhattan ist eine Idee von Berto und Design-Apart, dessen Team von Handwerksmeistern mit Designern, Makers und normalen Einwohnern von Manhattan zusammengearbeitet hat, um das ideale Sofa für New York zu realisieren.

– Wer hat am Design von #sofa4manhattan gearbeitet?

Das Design von #sofa4manhattan ist aus einer Zusammenarbeit entstanden, einem Workshop in New York, während dem sich 10 Designer aus New York zur schwierigen Aufgabe gemacht haben, das ideale Sofa für New York zu entwerfen. In dieser Session entstand so der Entwurf des definitiven Designs- von Joe Graceffa und Lera Moiseeva, mit der Koordination von Luca Nichetto.

– Wie wurde #sofa4manhattan realisiert?

sofa4manhattanIn drei verschiedenen Phasen:
Design Workshop (Januar 2014, New York). Im Januar haben wir einen Workshop im Loft von Design-Apart organisiert – mit 10 weltbekannten Designern, die in New York leben.
Prototyp (Februar 2014). Entwicklung des endgültigen Designs und des Prototyps, der dann von den besten Polsterern der Werkstätten Berto hergestellt wird.
Crowdcrafting (März 2014, New York). Eine Session der handwerklichen Ausführung, die für alle geöffnet ist. In dieser Phase wird das Produkt wirklich hergestellt und zwar dort, wo es geboren wurde – mit einer Gruppe von verschiedensten Personen, die aber alle aus New York sind.

Es waren dabei: Filippo Berto und der Handwerksmeister Flavio Cairoli, Designer, Makers und Einwohner von Manhattan.

Wir wollen hier nicht über den Wert dieses Projekts diskutieren, aber wir versichern euch, dass wir alle unsere Kräfte in dieses Projekt gesteckt haben und versucht haben, all denen, die wir getroffen haben, die Liebe für unsere Arbeit zu vermitteln, in jeder Arbeitsphase: von den Proben für die Basisstruktur oder die Kissen, bis zu den Gurten, die zusammen mit den Personen, die bei dem Workshop Ende März in New York im Loft von Design-Apart dabei waren, festgezogen wurden, bis hin zu jedem Händedruck in diesen Tagen in Mailand.

Viel Spass

Discussion

Nessun commento.

Scrivi un commento (i campi con asterisco sono obbligatori)

FOLLOW US!

Facebook Twitter GooglePlus Follow Me on Pinterest YouTube Flickr

#BERTOLIVE

Gli Argomenti di BertoStory